Dank an den Rotary Club und das Schlosscafé

Für unsere Gäste haben der Rotary Club Berlin-Schloss-Köpenick und das Team vom Schlosscafé in Köpenick wieder Adventsessen gezaubert. Warum das mehr als eine Geste ist.

Essen hält Leib und Seele zusammen, sagt man. Und was im Leben gilt, kann am Ende aller Wege nicht falsch sein. Und so haben die Rotarier vom Rotary Club Berlin-Schloss-Köpenick und das Team vom Schlosscafé in Köpenick unter der Leitung von Jörg Schönfeld wie im Vorjahr wieder ein Menü gezaubert, dass keine Wünsche offen ließ. Sehr zur Freude unserer Gäste, für die Klöße, Rot- und Grünkohl und süße Desserts nicht nur einfach Köstlichkeiten aus bodenständiger Küche waren. Vielmehr sind es Zeichen der Verbundenheit, des Miteinanders und nicht zuletzt der Wertschätzung für die Hospizarbeit im Berliner Süden.

Der Rotary Club Berlin-Schloss-Köpenick und das Schlosscafé in Köpenick sind seit jeher gemeinsam mit verschiedenen Partnern sozial engagiert, zum Beispiel seit fünf Jahren mit einer eigenen Veranstaltung zum Weihnachtsfest für bedürftige Bürgerinnen und Bürger.

Soziales Engagement, zum Beispiel durch Sponsoring, helfende Hände oder durch die Organisation von Veranstaltungen werden immer wichtiger. Sie sind eine tragende Säule im bürgerschaftlichen Engagement für eine lebenswerte Gesellschaft. Im Sinne des Teilens und der Ermöglichung von Teilhabe. Bis zum Schluss. Gäste und Team des Hospizes sind dafür sehr dankbar.

http://berlin-schloss-koepenick.rotary.de
http://schlosscafe-koepenick.de



Hospiz-Team