24. Oktober | Donnerstag | 15 Uhr | Cantolino – Herbstlich(t)

Kleines Apfelkuchenkonzert mit den Kindern des Evangelischen Forscherkindergartens Bohnsdorf. Hospiz Köpenick

Im vergangenen Jahr waren die Kinder im Hospiz zu Gast und haben gemeinsam mit Hospizleiter Frank Armbrust, dem Hospiz-Team, den Gästen, Besuchern und dem Vorsitzenden des Vorstands des Hospiz-Fördervereins beneficio e.V., Prof. Dr. med. Stefan Kahl, als Zeichen der Verbundenheit ein Apfelbäumchen gepflanzt. Mit ihrem fröhlichen Gesang hatten sie einen besonderen „Virus“ im Gepäck: Lebensfreude. Und natürlich steckten die Kinder damit alle an. Das kleine Apfelkuchenkonzert ist eine wunderbare Möglichkeit, gemeinsam zu singen, miteinander ins Gespräch zu kommen und dabei das Leben zu lieben.

Begleitet werden die Kinder von den Pädagoginnen und Pädagogen des Kindergartens und von ihren Eltern. Ganz nebenbei werden die Kinder auch erzählen, wie das große Backen – zusammen mit dem Hospiz-Team – im Kindergarten gelaufen ist, bleiben Sie gespannt …

Der Eintritt ist frei.

DRK Kliniken Berlin | Hospiz Köpenick
Haus 27
Salvador-Allende-Straße 2–8
12559 Berlin
Tram M27, 67, Bus 169 (von S-Bahnhof Köpenick)
Bus 165 (von Märkisches Viertel), Bus X69 (von S-Bahn Köpenick)
www.hospiz-koepenick.de