27. Mai | Montag | 19.30 Uhr | Barock & Brasilien

Melissa Domingues (Mezzosopran) und Victor Santana (Gitarre). Historisches Rathaus Friedrichshagen

Die brasilianische Mezzosopranistin Melissa Domingues hat gerade ihr Masterstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Prof. Britta Schwarz mit Auszeichnung absolviert. In dem Benefizkonzert treffen zwei musikalische Welten aufeinander: Englische und italienische Lieder aus dem Barock werden kontrastiert durch Lieder ihrer brasilianischen Heimat.

Die so unterschiedlichen, ungeheuer farbenreichen musikalischen Stile im Europa des 18. Jahrhunderts treffen auf die Musik eines Landes, das für seine große musikalische Vielfalt und seine facettenreichen Rhythmen, von chilligen Melodien bis hin zu aufgekratzten Beats, bekannt ist. Es gibt einen starken Einfluss der Volkslieder und der Samba in den Kunstliedern von Villa Lobos, Waldemar Henrique und César Guerra-Peixe, die in diesem Konzert präsentiert werden.

Melissa Domingues wird vom brasilianischen Gitarristen Victor Santana begleitet, der auch als Gitarrensolist in Erscheinung treten wird.

Karten: 20 Euro pro Person
Theaterkasse neben dem Historischen Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87/88, 12587 Berlin, Telefon: (030) 74 78 52 58. Kartenbestellungen per Mail an: info@schoenherr-musik.de. Karten auch an der Abendkasse.

Historisches Rathaus Friedrichshagen
Bölschestraße 87/88
12587 Berlin
S3 Friedrichshagen, Tram 60/61
www.rathaus-friedrichshagen.de